Methoden

Die Qualität der erhobenen Daten ist Grundlage für hochwertige und treffende Ergebnisse.


Nur hochwertige Daten liefern punktgenaue Entscheidungsgrundlagen und zielführende Empfehlungen. Darum legt dostal besonderen Wert auf die Qualität der Interviewer und die Kompetenz von Supervisor und Feldleiter.

Methoden mit Interviewereinsatz

Methoden ohne Interviewereinsatz

Schriftliche Befragungen

  • Kundenbefragungen
  • Versichertenbefragungen
  • Patientenbefragungen
  • Branchenklima
  • Wirtschaftsindex
  • Lieferanten, Einkäufer, sonstige Geschäftspartner
  • ...
  • Online-Befragungen

  • Bekanntheit Unternehmen oder Angebot
  • Image
  • Nutzungs- oder Kaufabsichten
  • Servicequalität nach erfolgter Nutzung
  • Branchenklima
  • Fokusgruppen zur Produktentwicklung
    und Serviceoptimierung
  • ...
  • Beispielhafter Projektablauf

    Konzept1

    Entwicklung Forschungskonzept

    Sie geben uns ein kurzes Briefing, wir erstellen für Sie ein individuelles Untersuchungsdesign.
    Der modulartige Aufbau stellt sicher, dass Sie die Konzeptvariante mit dem für Sie besten Kosten-/Nutzenverhältnis wählen können.
    Gerne stimmen wir dieses auch im persönlichen Gespräch mit Ihnen ab.
    CATI2

    Feldarbeit

    Je nach Befragungsmethode organisieren wir das Feld. Dabei legen wir großen Wert auf größtmögliche Qualität. Laufende Plausibilitäts- und Qualitäts-Checks stellen sicher, dass die notwendigen Standards erreicht werden.
    Kurze Zwischenresumées informieren den Kunden über den Stand der Feldarbeit.
    auswertung3

    Datenauswertung

    Zur Datenauswertung nutzen wir die Statistiksoftware IBM SPSS Statistics. Statistische Tests belegen die Aussagekraft der Ergebnisse.
    Auswertungen nach Untergruppen und Clusterungen sichern fokussierte Ergebnisse. Die Ergebnisdaten und -fakten stellen wir detailliert dar, so dass auch später individuelle Fragen beantwortet werden können.
    darstellung4

    Ergebnisdarstellung

    Die Ergebnisse werden in Management-Charts bzw. in einem Geo-Daten-System (GIS) für Sie transparent dargestellt.
    So können diese einfach für interne und externe Präsentationen verwendet werden.
    Vergleichsdaten aus dem Markt und konkrete Handlungsempfehlungen ergänzen die Befragungsergebnisse.

    Wir präsentieren und diskutieren die Ergebnisse und unsere Empfehlungen mit Ihnen und stehen auch für weitere Fragen zur Verfügung.
    Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Umsetzung der Ergebnisse durch Moderation, Beratung oder Interim-Management.

    Sie möchten mehr erfahren?
    Fragen Sie uns!


    Kontakt

    Dreiwöchentlich erscheinenden kostenfreien Newsletter zu den Themen Versorgungsforschung und zukünftige stationäre und ambulante Versorgung abonnieren. Jederzeit kündbar.